Qi Gong

Chinesische Schriftzeichen

Qi Gong bezeichnet eine Vielzahl von traditionell überlieferten Bewegungs- und Atemübungen aus der chinesischen Medizin.

Ziel dieser Qi Gong-Übungen ist es dem Körper Qi (=Lebensenergie) zuzuführen und zu speichern, den Qi-Fluss im Körper anzuregen und damit Blockaden zu lösen, sowie das Qi zu bestimmten Körperregionen zu lenken.

Die Übungen bestehen aus leicht zu erlernenden ruhigen und entspannten Körperhaltungen und Bewegungen und Atemübungen.

Regelmäßiges Üben fördert eine Stärkung und Kräftigung der Gesamtkonstitution, die Selbstheilungskräfte werden angeregt und die Fähigkeit körperlich und geistig zu entspannen wird gefördert.